Outcast Zone - Die größte deutsche Outcast Community

Outcast Zone - Forum (http://outcastzone.de/forum/)
-- Outcast (http://outcastzone.de/forum/forum,2,1,outcast.html)
  -- Outcast (http://outcastzone.de/forum/forum,12,1,outcast.html)
    -- Wie seid ihr zu Outcast gekommen? (http://outcastzone.de/forum/thread,190,1,wie_seid_ihr_outcast_gekommen.html)


Seiten (1): [1]
 
insect
Wie seid ihr zu Outcast gekommen?
Bei mir war es so, dass mein Bruder die Gold Games Sammlung gekauft hatte und ich darin gestöbert habe. Ich fand Outcast und habe es probiert und fand es echt atemberaubend, besonders das Wasser, die Hintergründe, die Syncron und die spannende Szenerie. Sowas gab es damals einfach noch nicht.

p.s. das Twon ha reiten !! :D = Breites Grinsen
 
TigerClaw
Ich habe damals eine Bericht in der PC Joker gelesen und eine Demo auf der GameStar CD ausprobiert. Leider gefiel mir das erste Level überhaupt nicht. Aber ich wollte unbedingt die Aktivierung des Sternentors beobachten und so spielte ich die Demo durch. Die Story hat mich derart gefesselt, dass ich mir gleich danach das 89,99 DM teure Pack gekauft habe ... Ich habe es bis heute ...
 
SubZero
Moin,

ich habe das Spiel damals per Zufall im Karstadt entdeckt und sofort gekauft. Der Preis war stolz, aber das Spiel dafür atemberaubend.
 
AlienFlasher
Ich habe so wie andere auch das Projekt schon länger in Zeitschriften (vor Release) verfolgt gehabt, wie ich auch Halo war diese eines der Projekte die mich am meisten begeistern konnten.

Bin also treuer Anhänger seid der ersten stunde und habe sogar mehrere Exemplare der seltenen DVD-Version.
Die Trailer und die Ausschnitte sahen schon sehr gut aus. Mit der Voxel-Engine kam ich schon bei "Comanche 3" in kontakt. Die musikalische Untermalung, die sehr gute Syncro., die sehr unterschiedlichen Regionen, ach ja das Wasser ein Traum selbst heute noch die Wellenbildung vom Körper selbst der in jeweilige Richtung sich ändert wohin der Körper schwimmt. Schockiert war ich das unsere Begleiterin einen dramatischen Tod stirbt, konnte ich den gar nichts machen und dann guckte ich wehmütig drein als der Score lief oh nein bitte nicht zu Ende.

Muss zugeben war erst gestern wieder drin und werde noch öfter wieder vorbei schauen in Adelpha auch hier liegt potenzial im Online Game nicht immer Action Quests lösen, Handeln, Freunde finden, den das haben alle online-Games gemeinsam, nur Schlachten (oder zu 80%) aber ein Facebook in grafischer From mit Minigames ala Talanzaar. dass wäre ja mal eine Idee zumal Chasual-Games sich ja ziemlich verbreitet haben.

Ich hoffe einfach auf eine Umsetzung des Kickstarter-Projekts die die alte Atmosphäre wieder einfängt.
 
TigerClaw
Bei der Umsetzung der Kickstzarter-Kampagne sehe ich schwarz. Das dürfte aber auch daran liegen, dass es nur über Kreditkarte geht. Nicht jeder, vor allem junge Menschen , haben eine Kreditkarte. Sicherlich gibt es auch PrePaid Kreditkarten oder Ähnliches, aber das kann es doch nicht sein. Meiner Meinung nach sollten die Entwickler nach der Kampagne alle Teilnehmer bei Kickstarter kontaktieren und über Paypal einzahlen lassen. Dann wird es sicherlich auch höhere Einnahmen geben.
Seiten (1): [1]

19.11.2017 - 16:54:02