1. Warum ruckelt Outcast (GoG.com-Version) mit dem HD-Patch auf meine PC-System?

Um Outcast mit der Auflösung 1.280 x 1.024 betreiben zu können, wird ein leistungsstarker Prozessor benötigt. Dabei sollte man beachten, dass Outcast nur einen Kern nutzt und somit auch nur die Leistung pro Kern und der CPU-Takt zählen. Die Entwickler nutzte damals eine Voxel-Engine, weil es keine nennenswerte 3D-Beschleunigung gab. Deshalb wird die Grafik auch komplett vom Prozessor berechnet und nicht wie erwartet von der Grafikkarte. Wer also durchgehend 30 Fps und mehr erreichen möchte, der sollte mindestens über einen Core i7 mit 4GHz oder einem AMD FX-8350 mit 4 GHz verfügen.

14.01.2014 | 855 Klicks
Weitere News